Konzerte & Karten
Abo
Neues
Orchester
Education
     Tickets +49 40 357 666 66
Meredith Nicoll | Mezzosopranistin

Die US-amerikanische Mezzosopranistin Meredith Nicoll wuchs in Portland, Oregon auf. Sie besuchte die University of Southern California und schloss dort ihr Germanistikstudium mit Auszeichnung ab. Um ihre künstlerischen und wissenschaftlichen Interessen zu erweitern, zog sie nach Berlin und schloss 2008 ihr Masters Diplom in Musik- und Theaterwissenschaften ab. In der Gesangsklasse von Dr. Jeanette Favaro-Reuter schloss sie 2013 ihr Diplomstudium an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn-Bartholdy” in Leipzig ab.

Dort sang sie die Rolle der Nancy in „Albert Herring“ von B. Britten, sowie die der Nella in „Gianni Schicchi“ von G. Puccini und der 2. Dame in Mozarts „Die Zauberflöte“.

Neben Liederabenden im amerikanischen Konsulat, im Bauhaus Dessau, im Schumann- und im Mendelssohnhaus Leipzig, und Motteten in der Thomaskirche konnte man ihre Stimme auch schon in der MDR Sendung KlassikTalk erleben. 2012 sang sie als Finalisten im Leipziger Lortzing-Wettbewerbes für Gesang und konnte beim Bach-Fest mit ihrer Darbietung der Donna Ribalda in der Leipziger Erstaufführung der Oper The Stoned Guest von P.D.Q. Bach das Publikum begeistern. Im Rahmen des Musikfests Stuttgart 2012 sang sie als Solistin unter der Leitung von Helmuth Rilling sowie beim Dirigentenforum 2013 mit dem MDR Chor und Howard Arman.

Dank ihrer hervorragenden Leistung wurde Meredith Nicoll mit einem Stipendium der ad infinitum foundation gefördert. Sie singt seit 2012 als Gast an der Oper Leipzig und überzeugte in diesem Sommer in der Partie des Niklaus/Muse in Offenbachs Hoffmanns Erzählungen an der Kammeroper Schloss Rheinsberg.