Konzerte & Karten
Abo
Neues
Orchester
Education
     Tickets +49 40 357 666 66
Eric Whitacre | Chorleiter, Dirigent

Eric Whitacre ist immer für eine Überraschung gut. Er bringt Hunderte von Laiensängern vor dem häuslichen PC zusammen, um die Einzelstimmen zu einem unvergleichlichen Klangerlebnis des „Virtual Choir“ zusammenzubringen. In seinen Konzerten unterhält der Vollblut-Entertainer das Publikum nicht nur mit pointierten Moderationen, sondern er schafft es auch immer wieder, Hunderte von Menschen, die eigentlich zum Zuhören gekommen sind, zum Mitsingen zu animieren.

Bei Whitacre wird ein Konzert schnell zum aktiv vom angeregten Besucher mitgestalteten Event. Für die Johannespassion hat es sich der Komponist und Dirigent in den Kopf gesetzt, Hamburg zum (Mit-)Singen zu animieren. Eins ist jetzt schon sicher: Es wird ihm gelingen ...

Obwohl Whitacre bis zu seinem 18. Lebensjahr nicht in den Genuss gekommen war, mit Musik aktiv in Berührung zu kommen, geschweige denn eine musikalische Ausbildung zu genießen, veränderte seine Erfahrung als Sänger im College-Chor sein Leben. Bereits drei Jahre später, mit 21 Jahren, schrieb er sein erstes Konzertstück mit dem Titel „Go, Lovely Rose“. Er setzte seine musikalische Ausbildung – unter anderem an der Seite von Oscar-Preisträger John Corigliano – an der renommierten Juilliard School in New York fort, die er mit einem „Master of Music“ abschlos. Der Grundstein für seine weltweit erfolgreiche Karriere als Dirigent und Komponist, die er mit zahlreichen Vorlesungen und Seminaren an verschiedensten Universitäten – vor allem in den USA – auch aus wissenschaftlicher Sicht stützt.

Wie freuen uns, Ihnen mit Eric Whitacre in der Saison 2013/2014 einen Ausnahmekünstler präsentieren zu dürfen, der unser Konzertportfolio nicht nur durch interessante Chorkonzerte unter anderem mit seinem eigenen Chor – den Whitacre Singers – und durch seine eigenen Werke erweitert, sondern auch unsere künstlerische Arbeit durch seine einfühlsamen Interpretationen mitgestalten und prägen wird.