Konzerte & Karten
Abo
Neues
Orchester
Education
     Tickets +49 40 357 666 66
Bernard Labadie | Dirigent
 

Als Spezialist für Barock und Klassisches Repertoire ist Bernard Labadie künstlerischer Leiter des von ihm 1984 gegründeten Ensembles “Les Violons du Roy and La Chapelle de Québec”, mit welchem er regelmäßig Tourneen durch Kanada, den USA sowie Europa unternimmt. Sie sind häufige Gäste der wichtigsten Festivals weltweit und treten in den bedeutendsten Konzerthäusern wie den Salzburger Festspielen, New Yorks Carnegie Hall und Lincoln Center, der Walt Disney Concert Hall in Los Angeles, dem Kennedy Center in Washington, Londons Barbican Centre sowie dem Concertgebouw in Amsterdam auf.

 

Labadie dirigiert regelmäßig die größten Orchester Nordamerikas, wie das New York und Los Angeles Philharmonic Orchestra, das Philadelphia Orchestra, die Symphonieorchester von Chicago, Boston, San Francisco, St. Louis, Houston, Atlanta, Detroit, Montreal, Toronto und Vancouver. Darüber hinaus ist er häufiger Gast beim New World Symphony in Miami, dem St. Paul Chamber Orchestra sowie dem Los Angeles Chamber Orchestra. 2010 gab Labadie sein Debüt beim Cleveland Orchestra.

Auch in Europa genießt Labadie immer mehr Ansehen und hat kürzlich seine erfolgreichen Debüts beim Bayerischen Rundfunkorchester in München sowie beim Orchèstre Philharmonique de Radio France in Paris gegeben. Highlights der Saison 2012/13 sind seine Debüts beim BBC Scottish Symphony Orchestra, den Brüsseler Philharmonikern, dem Swedish Chamber Orchestra und dem Norwegian Chamber Orchestra. Darüber hinaus hat er Wiedereinladungen zum NDR Symphonieorchester Hannover, der Academy of Ancient Music, der English Concert und der Northern Sinfonia erhalten.

Auch als Operndirigent ist Labadie sehr erfolgreich und war in Doppelfunktion GMD und Intendant der L’Opéra de Québec (1994-2003) sowie der L’Opéra de Montréal (2002-2006). Gastengagements führten ihn mit „Cosi fan tutte“ zum „Mostly Mozart Festival“ nach New York, mit „Orlando“ zum Glimmerglass Festival, mit „Lucio Silla“ an die Santa Fe Opera, mit der „Zauberflöte“ an die Metropolitan Opera nach New York sowie an die Cincinnati Opera. Dorthin wird er nächste Saison mit „Don Giovanni“ zurückkehren.

Labadie wurde die Auszeichnung "Officer of the Order of Canada" sowie der Titel "Chevalier de l’Ordre National du Québec" der Kanadischen Regierung verliehen. (Foto: Francois Rivard)