Konzerte & Karten
Abo
Neues
Orchester
Education
     Tickets +49 (0)40 357 666 66
Oksana Lyniv

Oksana Lyniv war als Assistentin des Chefdirigenten des Lviv National Academy Opera and Ballet Theatre engagiert, bevor sie 2003 ständige Gastdirigentin des Leopolis Chamber Symphony Orchestra wurde.

2004 erhielt sie den Dritten Preis beim Gustav-Mahler-Dirigenten-Wettbewerb in Bamberg. Von 2005 bis 2009 absolvierte sie ein Aufbau- und anschließend ein Meisterklassenstudium an der Dresdner Musikhochschule. Von 2008 bis 2013 war sie stellvertretende Chefdirigentin am Odessa National Academic Opera and Ballet Theater. Seit der Spielzeit 2013/14 ist sie an der Bayerischen Staatsoper als Assistentin des Generalmusikdirektors Kirill Petrenko engagiert. An der Bayerischen Staatsoper dirigierte sie die Neuproduktion von Boris Blachers „Die Flut“ sowie u.a. „La clemenza di Tito“, „Le Comte Ory“ und „La traviata“. Musikalische Leitung hier 2015/16: „Die Fledermaus“, „Albert Herring“, „Lucia di Lammermoor“ und „Mauerschau“.

Oksana Lyniv gibt mit dem 3. Hamburger Rathauskonzert der Hamburger Symphoniker ihr Hamburg-Debüt.