Konzerte & Karten
Abo
Neues
Orchester
Education
     Tickets +49 40 357 666 66
„Candide“

8. Symphoniekonzert

Eine Komische Operette in zwei Akten. Konzertante Aufführung mit Zwischentexten von Loriot.

... Mehr anzeigen

Gehen Sie vorbereitet in dieses Konzert! Olaf Dittmann führt in einer 30-minütigen Einführung mit Hilfe von Musikbeispielen in das Programm ein. Der Eintritt ist für Konzertbesucher frei! – 18 Uhr, (Laeiszhalle Kleiner Saal).

Zum Konzert: Die Welt ist gut. Der junge Candide glaubt daran. Auf seiner Reise in die Welt lernt er jedoch das Gegenteil kennen und weiß am Schluss: „Wir sind weder Engel, noch Weise, noch Heilige.“ Voltaire stellt sich in seinem Roman von 1759, den Bernstein rund 200 Jahre später als Vorlage nutzte, gegen selbstzufriedene Autoritäten — deren Welt revolutionär bedingt zusammenbrechen sollte.

In Kooperation mit Elbphilharmonie Konzerte im Rahmen des Internationalen Musikfests Hamburg.

Übrigens: Alle Konzertbesucher unter 28 Jahren werden bei den Hamburger Symphonikern gnadenlos bevorzugt. Schon eine Woche vor dem Konzert können diese sich die besten Plätze sichern – für maximal 10 Euro. Dafür gibt es – dank großzügiger Unterstützung der Haspa Musik Stiftung – das REDticket und die REDticket-App.

Hier die Fakten: maximal 10 Euro pro Ticket, Top-Plätze, für alle (Schüler, Studenten, Berufstätige...) unter 28 Jahre, erhältlich ab einer Woche vor dem Konzert im Elbphilharmonie Kulturcafé und in der Konzertkasse im Brahms Kontor (gegenüber der Laeiszhalle), im HaspaJoker Shop in der Filiale am Jungfernstieg (keine Barzahlung möglich), spontan an der Abendkasse, über die Website, telefonisch unter: +49 (0)40 357 666 66 oder über die kostenlose REDticket-App.

Das REDticket bucht Ihr online so bequem wie jede andere Karte: Nachdem Ihr Euch ein Ticket ausgesucht und markiert habt, legt Ihr es in den Warenkorb. Dort habt Ihr die Möglichkeit, über den Button »Ermäßigung wählen« die Ermäßigung »Haspa RedTicket« auszuwählen.

... Weniger anzeigen
Sonntag, 01. Mai 2016 | 19.00 | Laeiszhalle, Großer Saal
Einführung: 18.00 im E-Saal (Bühneneingang)