Konzerte & Karten
Abo
Neues
Orchester
Education
     Tickets +49 40 357 666 66
Jalla - Let’s do it!
 

Das musikalische Theater-Projekt für geflüchtete Kinder in Kooperation mit dem Thalia Theater und der Schule am Schleemer Park

Geflohen und gerade angekommen in Deutschland – was nun? Kinder, die ihr krisengeschütteltes Heimatland verlassen mussten, haben viel Schreckliches hinter sich und stehen nun hohen Anforderungen gegenüber. Neue Schule, neue Kultur, neue Sprache. Dieses Gemeinschaftsprojekt gibt ihnen mit Hilfe von Musik und Theater die Möglichkeit, ihre Gefühle nonverbal auszudrücken, Erlebtes zu verarbeiten und sich in der neuen Umgebung zu stabilisieren.

Musik und Theater verbindet. Bei der Begegnung mit Vivaldis „Vier Jahreszeiten“, gespielt von einem Streichquartett der Hamburger Symphoniker, stehen die Annäherung der unterschiedlichen Kulturen zueinander, aber auch Bewegung und die deutsche Sprache im Vordergrund. Die Kinder finden in ein gemeinsames Spiel, schaffen aus eigenen Ideen Szenen und Bilder zur Musik.

In Workshops entwickeln die Orchester- und Theaterpädagogen und die Musiker gemeinsam mit den Kindern szenische Ideen zu den „Vier Jahreszeiten“. In einer Art „work in progress“ entsteht bis Frühjahr 2017 ein Stück, dass im Thalia Gaußstraße und in der Schule aufgeführt wird.

Projektumsetzung/Konzept: Johanna Franz (Orchesterpädagogin Hamburger Symponiker), Christina Fritsch (Freie Theaterpädagogin Thalia Theater), Claudia Chabowski (Orchesterpädagogin Hamburger Symphoniker), Benjamin Retetzki (Freier Theaterpädagoge Thalia Theater)