Konzerte & Karten
Abo
Neues
Orchester
Education
     Tickets +49 40 357 666 66
Michal Friedländer | Pianistin
 

Bereits mit 15 Jahren gab die Pianistin Michal Friedländer ihr Carnegie HallDebüt mit einem Klaviertrio auf Einladung von Isaac Stern.

Seitdem gehören Kammermusik und Liedbegleitung zum Kern ihrer vielseitigen Karriere. Geboren in Genf und aufgewachsen in Israel studierte sie an der Rubin-Akademie in Jerusalem bei Benjamin Ören und Ilona Vince-Kraus. Später vervollständigte sie ihre Studien bei Patricia Zander am New England Conservatory in Boston.

Als Solistin tritt sie regelmäßig mit führenden Orchestern in Europa und Israel auf, unter anderen mit dem Jerusalem Symphony Orchestra, dem Israeli Chamber Orchestra, den Tel Aviv Soloists, dem Orchestra Bruno Madera, der Bayerischen Kammerphilharmonie, der Staatskapelle Halle sowie der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz.

In der Saison 2014/15 spielt sie mit den Hamburger Symphonikern, dem Quatar Philharmonic Orchestra, sowie der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz.

Als Kammermusikpartnerin trat sie bereits in der Carnegie Hall, der Berliner Philharmonie, dem Kennedy Center Washington, sowie in der Queen Elizabeth Hall London auf. Zusammen mit international renommierten Solisten und Sängern war sie Gast bei den Festivals von Aixen-Provence, Peking, Ravinia, Jerusalem, Zermatt und Rolandseck. Michal Friedländer ist Co-Direktorin des Friedberger Musiksommers Festival.

Zusammen mit Karl-Heinz Steffens nahm sie sämtliche Klarinettenwerke von Johannes Brahms für Tudor /Zürich auf. 2012 gründete Michal Friedländer das „Trio Franz Schubert“ zusammen mit Nikolaus Böwer und Florian Barak.